Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /opt/users/www/hrsems03web73/html/templates/at_tahoma/core/classes/template.php on line 447
Oberschule Emstek - Nachhaltige Kleinigkeiten aus der Küche

04473/919385  |  sekretariat@obs-emstek.de

 

Das Projekt 'Nachhaltige Kleinigkeiten' aus der Küche kümmert sich darum, dass sie zeigen, wie man z.B. gesundes und nachhaltiges Müsli herstellt. Ebenfalls zeigen sie, wie sie ein umweltfreundliches Putzmittel herstellen und damit Räume säubern kann. Das ganze Projekt leiten Frau Südbeck und Frau Tiaden, da sie sich dafür sehr interessieren, Hauswirtschaftslehrerinnen sind und den Schülern und Schülerinnen dies zeigen wollen. Dazu sollen die Gerichte gut angerichtet sein und dazu noch gut schmecken. Ein weiterer Punkt ist die Vorstellung eines 'Superfoods', wie der Heidelbeere.

 

Gesprächspartnerinnen: Frau Tiaden und Frau Südbeck

 

 Was sind Ihre 3 wichtigsten Aufgaben in ihrem Projekt?

-Schüler aufzuklären, welche Produkte nachhaltig sind und welche nicht.

-Lernen, wie man mit Geld kalkuliert.

-Gerichte so anzurichten, dass sie einladend sind und diese zu essen .

 

Warum wollten Sie dieses Projekt leiten ?

- Die beiden Hauswirtschaftslehrerinnen sagten, dass sie sich sehr dafür interessieren mit nachhaltigen und gesunden Produkten zu arbeiten.

 

 War es Ihre Idee dieses Projekt zu starten?

-Es war die Idee von Frau Südbeck und Frau Tiaden das Projekt zu starten, um auch dies den Schülern zu zeigen.

 

 Was sind die Aufgaben für ihre Schüler in dem Projekt?

-Die Schüler sollen nachhaltige Produkte und Gerichte herstellen und lernen diese gut fürs Auge und für den Geschmack anzurichten. Ebenfalls lernen sie ein umweltfreundliches Putzmittel herzustellen und erfahren, was Superfood ist. 

 

Hier findet man eine Präsentation zu diesem Projekt.