Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /opt/users/www/hrsems03web73/html/templates/at_tahoma/core/classes/template.php on line 447
Oberschule Emstek - Wasser ist Leben

04473/919385  |  sekretariat@obs-emstek.de

Die Schüler machen Versuche rund ums Thema Wasser. Während unserem Besuch haben sie die Wasserblase eines Fisches nachgebaut und an einem Versuch gezeigt, warum kleine Tiere auf dem Wasser laufen können. Für die Wasserblaseatrappe braucht man ein Reagenzglas, Luftballon, Schlauch, Blasebalken, Wasserbecken und falls der Blasebalken kaputt ist, empfehlen wir eine menge Tesafilm.

Man stülpt den Luftballon über den Schlauch und macht ihn dort fest. Dann legt man das Reagenzglas ins Wasser und lässt es voll laufen, da es sonst nicht geht. Wenn es voll ist, pumpt man Luft in den Luftballon, dann steigt der Luftballon nach oben und wenn die Luft rausgeht, sinkt er wieder. Das stellt dar wie ein Fisch sinkt und steigt.

Um herauszufinden zu können, warum kleine Tiere auf dem Wasser laufen können, braucht man eine Petrischale, Pfeffer oder Paprikapulver ,Wasser und Spülmittel.

Man füllt ein bisschen Wasser in die Petrischale und ein bisschen Pfeffer oder Paprikapulver. Dann ein paar Tropfen Spülmittel, dann treibt der Pfeffer nach außen, da die Dichte vom Spülmittel viel höher ist als vom Wasser. Das Spülmittel zerstört eine spezielle Schicht im Wasser. Da diese Schicht zerstört wurde, können kleinere, leichte Insekten nicht mehr auf dem Wasser laufen.

 

Interviewpartnerin: Frau Struska

War es ihre Idee dieses Projekt zu starten?

,,Die Idee dieses Projekt zu starten, hatte Frau Korte-Klövekorn. Ich fand dieses Projekt dann auch sehr gut und bin mit eingestiegen.

Was genau machen sie in diesem Projekt?

,,Unter anderem haben wir die Kläranlage in Emstek besucht, bauen Wasserfilteranlagen und unterhalten uns rund um das Thema: ,,Wasser ist Leben''

Was sind die Aufgaben der Schüler?

,,Die Schüler erstellen Plakate, bauen Wasserfilteranlagen und bauen einen Wasserkreislauf in einem Glas''

Was sind die 3. wichtigsten Aufgaben in diesem Projekt?

,,Der Umgang mit dem Wasser selber ist wichtig, wie Wasser in der Kläranlage gereinigt wird und wie der Wasserkreislauf funktioniert. Außerdem ist es wichtig das sie lernen mit Wasser zu sparen.