Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /opt/users/www/hrsems03web73/html/templates/at_tahoma/core/classes/template.php on line 447
Oberschule Emstek - Insekten in Deutschland rückläufig

04473/919385  |  sekretariat@obs-emstek.de

In den letzten Monaten konnte man immer wieder lesen, dass aus verschiedenen Gründen (vor allem chemische Pflanzenschutzmittel) die Population der Insekten in Deutschland stark zurückgegangen ist. Man spricht teilweise von 80%. Dabei haben Insekten eine wichtige Funktion im Ökosystem. Das Ziel des Projektes ist es für diese Probleme zu sensibilsieren und durch das Bauen von 'Insektenhotels'  zur Rettung der Insekten beizutragen .

Das Projekt ‘‘Insekten in Deutschland rückläufig‘‘ wird von Herrn Brinkmann und Frau Rohen betreut. In diesem Projekt geht es darum, dass die Schüler/innen von Montag – Donnerstag Insektenhotels herstellen, die sie dann am Freitag ausstellen und verkaufen.

Mit diesem Projekt soll darauf aufmerksam gemacht werden, wie dramatisch das Insektensterben in Deutschland und welweit (vor allem in China) geworden ist.

Das Ziel dieses Projektes ist es den Leuten zu zeigen wie wichtig Insekten für unsere Welt sind.

Interview mit Herr Brinkmann :

 Frage 1 : Wie sind Sie auf die Idee gekommen dieses Projekt anzubieten ?

,,Durch eine Dokumentation im Fernsehen haben wir die Idee bekommen.‘‘ 

Frage 2 : Was wollen Sie in diesem Projekt mit den Schülern unternehmen ?

,,Wir bauen Insektenhotels für die Schüler selber und für die Gemeinde  Emstek.‘‘

Frage 3 : Interessieren Sie sich auch Privat für dieses Thema ?

,, Ja ich habe zu Hause auch Insektenhotels.‘‘        

 Frage 4 : Was sind Ihre Ziele für das Projekt ?

,,Dass jeder Schüler am Ende ein Insektenhotel hat und wir Informationen zum Thema: ‚Bienen sterben aus‘ haben.‘‘

Frage 5 :Würden Sie uns einen kleinen Einblick geben von dem was sie am Freitag vorstellen ?

,, Wir werden am Freitag dokumentieren, was hier gearbeitet worden ist, werden Insektenhotels vorstellen und eine Dokumentation darüber machen was uns in Stapelfeld beigebracht worden ist.‘‘ 

Frage 6 : Wie würden Sie die Zusammenarbeit in Ihrem Projekt beschreiben ?

,,Die Zusammenarbeit ist gut, die Schüler machen gut mit und es macht spaß!‘‘